· 

Mehr Leben

per Klick auf das Bild gelangst du zu "PayPal Me", wenn du meine Texte finanziell unterstützen möchtest!
per Klick auf das Bild gelangst du zu "PayPal Me", wenn du meine Texte finanziell unterstützen möchtest!

Ich brauche nicht mehr Geld, um mir mehr Schein-Glück zu kaufen.

Brauche nicht mehr Schminke, um mich schöner zu machen.

Brauche nicht mehr Schuhe, um mir das Äußere zu gönnen.

weil mein Glück im Herzen liegt, um lachen zu können.

 

Ich brauche keinen Urlaub, um von meinem Leben abschalten zu können,

will meinem Herzen folgen und mir ein tolles Leben gönnen.

Brauche nicht Essen gehen, um "liebevoll" bedient zu werden,

um andere Seelen zu sehen, wie diese innerlich langsam absterben.

Ich brauche keinen Job, um meine Zeit zu vertrödeln, mein Gehirn zu verblassen,

will lernen, mein Leben mir selbst zu überlassen.

 

 

 

 

Ich brauche nicht mehr Schein,

um irgendwas zu sein,

brauche nicht mehr Gespräche,

um zu begreifen, dass der Weg, den ich bisher ging,

meinem Herzen widerspräche.

 

Ich brauche nicht mehr Bestätigung, um zu begreifen,

dass ich falsch bin, und keinen Applaus, weil ich nach Außen hin scheinbar erfolgreich bin.

 

Ich brauche keine scheinheiligen Worte, wenn ich brav für Andere scheine,

und keine Liebe von Menschen, die dieses Wort niemals verstehen hier auf Erden.

Die niemals wirklich fühlen und alles tiefe vermeiden. 

Brauche keine Meinung von Anderen, um meinem Herzen zu folgen

und keine unechten Worte, um glücklich sein zu können.

 

Was ich brauche ist Feuer, um für mich einzustehen und Leidenschaft,

um meinen eigenen Weg zu gehen,

was ich brauche sind meine Füße, die mich wieder auf dem richtigen Weg begleiten 

und meine Luft, um wieder atmen zu können spüren zu können seit Ewigkeiten.

 

Was ich brauche sind Fehler,

um wachsen zu können und Freude,

bevor ich den Tanz meines Lebens vergeude.

 

Was ich brauche sind Erfahrungen,

die mein Herz tief berühren und 

Begegnungen, die Veränderung herbeiführen.

 

Was ich brauche bin Ich selbst,

ist meine Liebe zum Leben und

meine Träume lebendig zu sehen.

 

Was ich brauche,

ist das Erblühen meines Herzens

und die Freude in meinen Augen,

wenn mich morgens meine Taten aus den Federn saugen.

 

Und was ich brauche,

ist meine Bestimmung zu leben,

mich selbst zu spüren und mich so zu erfahren,

dass ich vor Lebendigkeit rauche.

 

Mich selbst zu berühren, mit dem was ich tue.

Und Liebe zu geben,

sodass mein Herz abends ruht. 

 

Ich brauche nicht mehr Glanz im Außen,

denn was wirklich zählt, ist der Glanz in meinem Herzen.

 

Deshalb gehe ich los,

wage Schritt für Schritt,

auch wenn ich manchmal glaube, auf der Stelle ich tritt.

Denn wenn eines zählt in meinem Leben,

ist es, mit meiner Stimme im Herzen zu reden. 

 

 

© MarinJa